Erfolge der Bürgeraktion:

 
       
    Erhalt der Hartranftallee in der Straßburger Straße (1975 ) und zuletzt im Rahmen der beabsichtigten Rappenbebauung (2008)
  Erhalt des markanten Büttnerhauses (1976). Dieses Gebäude sollte dem Neubau des Kurhauses weichen
  Initiierung des Kunst - u. Skulpturenweges (1980) mit der „Sinnenden“ im Kurhaus (Peter Grossbach) und der Figur „After a long struggle“ (Afrikanerin) in der Forststraße
       
    Erhalt des Gebietes „Neupolen“ zur Naherholung im Rahmen der Flächennutzungsplanung (1985)   Verbesserung der Verkehrswege für Fußgänger und Radfahrer z.B. Fußgängerbrücke über die Bahngleise an der B 28 (2002)   Anstoß zur Entwicklung des Kommunalen Programms zum Scvhutz von Boden, Wasser, Luft (1985)
           
             

nach oben